E-Book-Satz

E-Book-Satz = digitale Bücher (E-Books) setzen und gestalten

Grundlage für den E-Book-Satz bei der Buchherstellung bilden Word-Dokumente. Im Rahmen des Satzes werden die Dokumente satzfähig aufbereitet. Danach werden sie in ein Satzsystem übernommen, um dort gesetzt zu werden. Als Ergebnis wird eine epub-Datei erzeugt. Diese epub-Datei geht an den Kunden zur Freigabe. Hier kann er letzte Korrekturen vornehmen. Abschließend werden in einem letzten Durchgang alle Korrekturen eingearbeitet und die epub-Datei generiert, die der Kunde in die E-Book-Portale senden kann. Auf Wunsch wird zusätzlich zur epub-Datei eine mobi-Datei angefertigt.
Sollte der Kunde Buchkomplett.de auch mit der Verteilung der E-Books beauftragt haben, so erhält der Kunden den Zugang zu einem Verteilerportal. Alternativ erfolgt die weitere Kommunikation mit dem Verteilerportal direkt zwischen uns und dem Verteiler/ Distributor.

Sollte der Kunde für ein Buchprojekt sowohl ein Printbuch als auch ein Digitalbuch wünschen, so wird die Korrektur anhand der Druckfahne vorgenommen und inhaltlich beim E-Book mit einer identischen Kopie gearbeitet. Bei der Erstellung beider Formate wird nur ein einziger Korrekturlauf vorgenommen.

Optional ist die Einbindung von Bildern möglich, jedoch nur in geringer Anzahl. Beispielsweise Fotobildbände werden NICHT gesetzt.

Ihre Kosten für den E-Book-Satz werden anhand von Normseiten (1.800 Zeichen) des Manuskriptes berechnet.